„Das sind auch nur Punkte im Gesicht!“

Business 25/11/2019

Akne-Positivity soll Betroffenen helfen,  mit der Akne Frieden zu schließen. Funktioniert das in Zeiten von utopischen Schönheitsidealen und sozialen Medien überhaupt?

Im FAZ-Magazin vom 17.11. und bei Faz.net untersuche ich die Hautkrankheit Akne  und eine neue Bewegung, die den Leidensdruck mindern will.

Dem Pelz an den Kragen

Beauty 25/11/2019

Es könnte so einfach sein: Wer Tiere schützen will, steigt auf Kunstpelz um. Doch der hat eine desaströse Umweltbilanz. Was können Alternativen sein?

In der FAS vom 17.11.19 und bei Faz.net gehe ich der Frage nach der Rohstoffwende in Sachen Pelz nach.

Die KI weiß, was du willst

Business 25/11/2019

Wie der Homo sapiens zum Homo consumericus wurde und wie sich das Shoppen (beziehungsweise das Nicht-Shoppen) der Zukunft gestalten wird, dieser Frage bin ich für das Qiio-Magazin nachgegangen. Hier entlang zum fünfteiligen Kompendium.

Restlos satt

Business 21/11/2019

Die Gastronomie legt immer mehr Wert auf die Vermeidung von Müll. Ein Musterbeispiel dafür ist das finnische Restaurant „Nolla“, das komplett auf wiederverwertbare Materialien setzt. Das kommt gut an – und ist nicht mal teuer. Hier geht es zum Artikel, der am 17.11. im FAZ Magazin erschienen ist. Weiterlesen

So sieht die Kreativszene Teherans aus

Photography 19/11/2019

„Um gewisse Dinge erledigt zu bekommen, und überhaupt in der Lage zu sein, arbeiten zu gehen, müssen die Frauen und auch die Männer mit den Sittengesetzen konform gehen. Das ist der hohe Preis, den vor allem die Frauen hier bezahlen, um am täglichen Leben teilzunehmen. Wenn Sie ohne Kopftuch nicht nach draußen dürfen, ist die Alternative drinnen bleiben. Aber wer will schon drinnen bleiben?“ – AliA, Fotograf in Teheran

 Vieles von dem, was im Westen über den Iran gedacht wird, gehört einer neuerlichen Überprüfung unterzogen. Die coolen Kids auf den Straßen der iranischen Hauptstadt zeigen, dass sie sich trotz der Einschränkungen durch die strengen Sittenwächter immer wieder kleine Freiheiten zurückerobern. Im Westen gibt es heute kaum noch die Möglichkeit, mit Mode zu schockieren. Im Iran hingegen wird das Hochrollen eines Ärmels, das Tragen einer Krawatte oder das Kürzen eines Mantels zum Akt der Rebellion.

Hier entlang zum Artikel, der im Oktober 2016 auf i-D erschienen ist.

Cellulite? Kein Problem.

Business 22/07/2019

Cellulite gilt als Makel. Dabei ist das Thema nur ein Symptom des Schönheitswahns. Man kann sich also locker machen.

Hier geht’s zum Artikel, der am 23.12.2018 bei FAZ Online und zuvor im FAZ Magazin erschienen ist.