Alkohol is Muss

Business 06/03/2018

Die amerikanische Autorin Kristi Coulter schrieb im Sommer 2016 darüber, dass Frauen regelmäßig zur Flasche greifen, um sich eine Welt schönzutrinken, in der immer noch die Männer das Sagen haben. Das Mantra der Verzweifelten: „Lord, give me coffee to change the things I can … and wine to accept the things I cannot.“ Die Ansprüche an Frauen seien so überzogen, dass man eigentlich gar keine Frau mehr sein könne – es sei denn in angeheitertem Zustand.

Dieser Artikel erschien auf Faz.net und im Frankfurter Allgemeine Stil Magazin. Zum Lesen bitte hier entlang.

Bild: Chris Ralston / Unsplash

Advertisements

Gehäkelt, nicht gestrickt

Business 06/03/2018

Da Häkeltechniken im Gegensatz zum Stricken nicht so einfach maschinell nachgeahmt werden können, ist Gehäkeltes heute sozusagen ein Luxus-Gütesiegel. Es scheint zu rufen: Schau her, hier steckt echtes Handwerk drin! Selbstgemacht, mit Liebe, wie damals bei Omi. Auch wer keine Großmutter mit Häkeldecke hatte, verbindet mit dem Anblick eines gehäkelten Stückes eine gewisse Heimeligkeit – „Hygge“ sagt man neudeutsch auch dazu. Es erinnert an eine einfachere Zeit, bevor das Internet alle häuslichen und öffentlichen Räume durchdrang.

Dieser Artikel erschien am 24.02.2018 auf Faz.net und zuvor in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . Zum Weiterlesen bitte hier entlang.

Bild: Oscar Aguilar via Unsplash

Spiel oder Stil?

Business 06/03/2018

Es gibt eben nicht nur Fußballfans, sondern auch jene, die sich ihrer Lieblingsmarke quasireligiös verschrieben haben, die sich deren Namen auf den Körper tätowieren oder nächtelang vor Läden kampieren, in denen ein neuer Sneaker oder eine neue Kollektion erscheinen soll. Diese Jünger einer Marke sammeln Produkte wie Devotionalien. Einer, der von seinen Fans derart abgöttisch verehrt wird, ist Designer Virgil Abloh. In der aktuellen Kollektion für sein Label Off-White finden sich Fußballschals mit dem Markenlogo oder mit der Aufschrift „Peace™“.

Dieser Artikel erschien am 1.11.2017 bei FAZ.net und in der FAS. Zum Lesen bitte hier entlang. 

Bild: Dylan Nolte via Unsplash

„So hot“ – Paris Hilton bestimmt wieder, was cool ist

Business 08/24/2017

photo-1502741509793-1bf00d85aeff.jpeg

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf iconist.de

Einige Rätsel werden für immer ungelöst bleiben: Wer das Rad erfunden hat zum Beispiel, oder von wem Stonehenge erbaut wurde. Aber die wohl wichtigste Erfindung der vergangenen Dekaden bleibt zum Glück nicht ohne Urheber: Das Selfie geht auf Paris Hiltons (Trucker-)Kappe, das zumindest behauptete sie kürzlich selbst… Weiterlesen auf Iconist by Icon. Weiterlesen

WER HAT DIE LÄNGSTEN? DIE MASCARA „BETTER THAN SEX“ TUSCHT DIE WIMPERN EXTRALANG

Business 08/24/2017

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei Harper’s BAZAAR online.

Zahlreiche Songs huldigen dem langsamen, langgezogenen Liebesakt. All night long von Lionel Richie, Nice and Slow von Usher und der Song des Sommers 2017, Despacito (zu Deutsch: Langsam) von Luis Fonsi, Daddy Yankee und Justin Bieber. Dass all die Troubadoure dieser Lieder Männer sind, ist dabei seltsam bezeichnend. Wenn All night long für Sie auch in erster Linie nach Schlafmangel klingt, sind Sie nicht allein – wir haben uns da mal offiziell umgehört. Weiterlesen auf Harper’s BAZAAR.