Schlagwort: alexander mcqueen

The Evolution of the Supermodel: The Runway as Spectacle

Critical Thinking, Fashion, Theory 14/11/2011

The development of the fashion show, with in-house models posing for customers as early as 1850, until today’s catwalk craze is a long and meaningful story. I have picked out some quotes from Caroline Evans‘ article The Enchanted Spectacle, and I’ll try to sum it up for you guys.

The fashion show has played a key role in the development of the modern fashion industry. From approximately 1900, fashion shows began to be staged in couture houses and department stores and as charity fund-raising events in Britain, France and the USA. As „the theatricalisation [sic] of fashion marketing“ par excellence (Kaplan and Stowell 1994: 117) the fashion show also has a relationship to art, theater and film; to consumerism; and to the commodification and eroticization of the female form in mass culture; in short, to the wider formations of gender, image, desire and commerce in the twentieth century. Weiterlesen

Schuhe und Fetisch

(Pop)culture, Critical Thinking, Fashion 07/02/2011

Frauen wie Männer geben gerne spaßeshalber mit ihrem „Schuhfetisch“ an. Dies heißt in ihrem unbedarften Umgang mit dem Wort, dass sie mehr als drei Paar Schuhe zuhause stehen haben und gerne neue kaufen.

Die Geschichte des echten Schuh- und Fußfetischismus und die des High Heels jedoch ist eine lange und teils schmerzhafte, vor allem aber eine ambivalente. Der Schuh, insbesondere der High Heel hat mehrere Bedeutungswandel durchgemacht, war ursprünglich für Männer gedacht und drückte Stand und Herkunft aus, diente später als Unterdrückungs- sowie als Befreiungswerkzeug für Frauen, und ist auch heute noch ein heiß debattiertes Thema, zu dem jede Frau und jeder Mann eine Meinung hat (die könnt dann hier ihr gerne loswerden!)

Weiterlesen